Wie baut man ein erfolgreiches Netzwerk auf? 

Viele fragen mich, Daniel, wie baust du erfolgreich ein Netzwerk auf, beziehungsweise, wie kommen die richtigen Kontakte zu dir? Zuallererst ist es wichtig, dass man seine Zielgruppe identifiziert. Um deine Zielgruppe herauszufinden frage dich, mit welchen Menschen willst du arbeiten? Mit welchen Menschen bist du gerne zusammen? Was müssen deine neuen Geschäftspartner an Fähigkeiten mitbringen? Schreibe dir einen Avatar mit 10 Eigenschaften und Fähigkeiten. 

Mein System für den erfolgreichen Netzwerkaufbau

Nachdem du weißt, welche Zielgruppe mit welchen Eigenschaften du hast, mach dir eine Liste mit allen deinen Kontakten und frage dich, wen kennst du gut und wer hat diese Eigenschaften. Du kannst mithilfe eines Ampelsystems arbeiten: 

  • Rot sind Menschen, die du überhaupt nicht kennst und somit auch nicht weißt, ob sie die richtigen Fähigkeiten haben. 
  • Gelb sind Menschen, die du flüchtig kennst, wie gute Bekannte. Über diese Menschen weißt du ein paar Dinge, müsstest aber tiefer nachfragen, um genau zu wissen, welche Fähigkeiten sie haben. 
  • Grün sind Menschen, die du sehr gut kennst und genau weißt, ob sie zu dir passen. Du weißt welche Fähigkeiten sie haben und kannst genau identifizieren, ob sie als Geschäftspartner geeignet wären. Die Menschen, die am besten geeignet sind, gehst du zuerst an.   

Nachdem du diese Menschen begeistert hast und sie mit deiner Geschäftsidee angesteckt hast, kannst du dasselbe Spiel mit ihren Kontakten machen. Wenn ihr euch wieder auf die grünen Kontakte konzentriert und hauptsächlich mit denen arbeitet, die am besten passen, wirst du und dein Team es sehr einfach haben ein großes und erfolgreiches Netzwerk aufzubauen. 

Netzwerkaufbau leicht gemacht – so findest du gute Kontakte

Falls es dir schwerfallen sollte grüne Kontakte zu identifizieren und du dich fragst, wo du überhaupt Kontakte herbekommst, habe ich hier ein paar Tipps für dich. Öffne dein Instagram oder Facebook und ich bin mir sicher, dass du mit mehr als sechs oder sieben Leuten befreundet bist. Selbst wenn diese Menschen nur flüchtige Bekannte sind, hast du in Social Media alle Möglichkeiten mehr über diese Personen zu erfahren und sie allein über die Bilder, Posts und ihr Profil näher kennenzulernen. Schau dir diese Profile genau an und starte damit die Posts zu kommentieren und zu liken. Wenn du das eine Weile getan hast, wird die Person fast automatisch auf dich aufmerksam und ihr könnt in den Kontakt treten. So einfach machst du aus einem gelben Kontakt einen grünen Kontakt. 

Weiter geht es im zweiten Teil meiner Anleitung für den erfolgreichen Netzwerkaufbau. Sei gespannt es erwarten dich meine besten Tipps für die Kommunikation mit Menschen und für das langfristige Wachstum deines Netzwerks.

Mehr Artikel lesen: 

https://www.danielmaier-balingen.de/maier-daniels-groessten-herausforderungen-tipps/

https://www.danielmaier-balingen.de/persoenlichkeitsentwicklung-daniel-maier/

Dein Daniel Maier